"Tränengas und ich waren nie Freunde. Ich stank nach Benzin, hatte Hunger, aber trotzdem immer noch viel Energie." - Häuserkampf in den Niederlanden: Lucky Luyk - In Sunzi Bingfa #19-> sunzibingfa.noblogs.org/post/2

Show thread

Yes I did it again... Part 5 of the housing struggle in the Netherlands is about the Lucky Luyk. The German version will be online Monday on sunzibingfa.noblogs.org The English version on enoughisenough14.org. Video is from the re-occupation of the Lucky Luyk.

"When character masks, (like the Oetelshofen company) lay hands on a five hectare habitat because of their profit interests, we consider this a deeply violent declaration of war and thus deny our opponent any legitimacy to discuss non-violence with us."-> enoughisenough14.org/2021/03/1

Show thread

"Wenn Charaktermasken, (wie die Firma Oetelshofen) aufgrund ihrer Profitinteressen Hand an ein fünf Hektar großes Habitat legen, betrachten wir dies als eine zutiefst gewalttätige Kampfansage und sprechen unserem Gegner damit jegliche Legitimation ab, mit uns über Gewaltfreiheit zu diskutieren." -> jederbaumzaehlt.noblogs.org/po

, : "Am 8. September 1980 findet die Gerichtsverhandlung gegen die Verhafteten statt. (...) Am Vorabend der Gerichtsverhandlung wird die Vogelstruys zum dritten Mal besetzt, die am nächsten Tag von Bereitschaftsbullen sofort wieder geräumt wird." -> sunzibingfa.noblogs.org/post/2

Show thread

, : "On September 8, 1980, the trial of those arrested during the eviction of the Vogelstruys takes place. (...) On the eve of the trial, the Vogelstruys is squatted for the third time, and is immediately evicted by riot cops the next day." -> enoughisenough14.org/2021/03/0

"The celebrations desired by Wiegel ended in looting and destruction that lasted into the night. We tored up the streets without a break and supplied people with ammunition, unless we were at the front line ourselves and attacked the cops." - Housing struggle in the Netherlands: No Housing! No Coronation! – Amsterdam 1980 [Part 2] -> enoughisenough14.org/2021/02/2

Show thread

"Die von Wiegel erwünschten Feierlichkeiten endeten in Plünderungen und Zerstörungen, die bis in die Nacht andauerten. Wir haben ohne Pause die Straßen aufgerissen und Menschen mit Wurfmunition versorgt, es sei denn, wir waren selbst an der Front und haben dort die Bullen angegriffen." - Häuserkampf in den Niederlanden: Keine Wohnung! Keine Krönung! – 1980 [Teil 2] -> sunzibingfa.noblogs.org/post/2

"The visit of about 18 police officers on Thursday, February 11, did not impress us. At the most, it only showed that DAY X is coming closer, so get ready! We determine the playing field, because the climate crisis is everywhere! Solidarity greetings to all forest squatters in the world!" says @JederBaumZaehlt -> enoughisenough14.org/2021/02/1

Show thread

"Die Besichtigung von etwa 18 Polizist:innen am Donnerstag, den 11. Februar, hat uns dann auch nicht beeindruckt. Es hat höchstens gezeigt das TAG X näher kommt, also bereitet euch vor!Das Spielfeld bestimmen wir, denn die Klimakrise ist überall!" @JederBaumZaehlt -> jederbaumzaehlt.noblogs.org/po

"The war of the current is civil war, the overwhelming majority of the left is an adversary side in it, its positioning in the pandemic state of emergency corresponds to the logic that has driven it to the approval of the war loans in 1914." Sebastian Lotzer in Nightshift [2] -> enoughisenough14.org/2021/02/0

Show thread

"Der Krieg der Gegenwart ist der Bürgerkrieg, die überwiegende Mehrheit der Linken ist darin gegnerische Partei, ihre Positionierung im Ausnahmezustand entspricht der Logik die sie 1914 zur Bewilligung der Kriegskredite getrieben hat." Sebastian Lotzer in Nightshift [2] -> sunzibingfa.noblogs.org/post/2

"Die Erfahrungen der Kontrolle und Segregation, die das Empire im derzeitigen Pandemie Ausnahmezustandes gesammelt hat, wird als Blaupause für die Kontrolle über die zukünftigen Konfliktualitäten dienen."
- Sebastian Lotzer
in Endgames 2 auf NON -> non.copyriot.com/endgames-part

"The task of those radical left splinters in this country (Germany, Enough 14) who are making tentative attempts to question the prevailing narrative of the pandemic state of emergency and to create possibilities and places of resistance should now be, among other things, to discuss how the isolation from the real social reality can be lifted." Sebastian Lotzer -> enoughisenough14.org/2021/01/2

Show thread

"Aufgabe jener linksradikalen Splitter hierzulande, die zaghafte Versuche unternehmen, das vorherrschende Narrativ des Pandemie Ausnahmezustandes infrage zu stellen & Möglichkeiten & Orte des Widerstandes zu schaffen, müsste nun u.a. die Diskussion darüber sein, wie die Isolierung von der wirklichen gesellschaftlichen Realität aufgehoben werden kann. Jenseits von wohlfeilen Phrasen von Solidarität und Forderungskatalogen an den Staat." Sebastian Lotzer in -> sunzibingfa.noblogs.org/post/2

"Der Wald hat nie geschlafen und Wir waren nie ganz weg. In der Zwischenzeit ist einer unserer Freunde von uns gegangen. Er hat in seinen letzten Monaten, seine ganze Energie in den Wald gesteckt. (...) Wir haben Dir versprochen, dass Wir für den Wald kämpfen werden und das meinten Wir auch so. In unseren Kämpfen lebst Du weiter. “Şehîd namirin”. " -> jederbaumzaehlt.noblogs.org/po

Show thread
Show older
kolektiva.social

A collective effort to offer federated social media to anarchist collectives and individuals in the fediverse. Registrations are open. Kolektiva.social is made by anarchists and anti-colonialists, for the social movements and for liberation!