Reportage: Racial Profiling in Sachsens Fernverkehrszügen
Seit Ende August 2022 gibt es flächendeckende rassistische Kontrollen und Zwangsmaßnahmen am Dresdener Hauptbahnhof und in den Fernverkehrszügen, die aus der Tschechischen Republik über Bad Schandau und Dresden wei
aradio-berlin.org/reportage-ra

Follow

@_rya_
Das ist richtig, aber das ist ein automatischer Post.

In jedem Fall steht da:
Enough is enough
Stop police brutality
End racial profiling

· · Web · 1 · 0 · 1

@aradio_berlin
Die Grafik hat ja schon auf eurem Blog keinen Alternativtext. Da besteht das Problem also ebenso. Wenn die Grafik auf dem Blog einen Alternativtext hätte, könnte der Autoposter diesen zumindest theoretisch übernehmen. (Ob er das auch praktisch machen würde, weiß ich natürlich nicht.)
@_rya_

Sign in to participate in the conversation
kolektiva.social

A collective effort to offer federated social media to anarchist collectives and individuals in the fediverse. Registrations are open. Kolektiva.social is made by anarchists and anti-colonialists, for the social movements and for liberation!